Deine Karriere Chance in der Sportbranche
Dieser Blog hält dich auf dem Laufenden über Sportjobs in ganz Europa – Stellenangebote, die besonders erwähnenswert sind, beleuchten wir hier noch einmal im Detail.
Natürlich gibt es auch außerhalb von Sportyjob Angebote, über die wir euch informieren möchten. Vor allem fördernde Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglicheiten, besondere Job Programme von den großen Sportunternehmen oder Ausschreibungen findet ihr hier.

Dein Leitfaden zur Auswahl des richtigen Praktikums

Wenn du im Studium steckst, kommt irgendwann der Moment, in dem du das, was du gelernt hast, auch enbringen möchtest. Theorie ist sicher schön und gut, aber gerade bei Sport bezogenen Berufen ist der Drang sich auszuprobieren sehr hoch. Ein Praktikum ist dein Einstieg in die Sportbranche. Deine Möglichkeit, dir verschiedene Unternehmen und Bereiche anzuschauen und rauszufinden, was dich interessiert und wo deine Stärken liegen. Praktika haben sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil fast jedes Studiums entwickelt, vor allem im Sport Management.

Ein Sport Management Studium öffnet dir die Türen für beinahe alle Abteilungen, von Marketing, Eventmanagement, Human Recourses über Produkt Management und co. Vielleicht hast du im Studium auch schon einen passenden Schwerpunkt gewählt, dem du Taten folgen lassen willst.

Dabei den richtigen Praktikumsplatz zu finden, ist gar nicht so einfach. Durch unsere Arbeit mit internationalen Sportunternehmen sind wir die letzten Jahre aber über zahlreiche Praktikumsanzeigen und -berichte gestolpert, und wissen genau, was ein gutes Praktikum ausmacht. 

Die zwei Arten von Praktika, die man vermeiden sollte

Machen wir es kurz: Es gibt zwei Arten von Praktika, die einen schlechten Ruf haben, und das zu Recht.

A) Die billige Arbeitskraft

Viel anspruchsvolle Arbeit, aber keine Bezahlung? Das war früher das Nummer 1 Klischee eines Praktikums. Zum Glück sind in einigen Ländern, zum Beispiel in Frankreich oder Deutschland, die Unternehmen gesetzlich verpflichtet, ihre Praktikanten zu bezahlen, solange es ein Pflichtpraktikum ist. Wenn du allerdings ein frewilliges Praktikum außerhalb deines Studiums absolvieren möchtest, kann es leider sein, dass dir keine Bezahlung angeboten wird. Ganz klarer Rat von uns: Such solange, bis du eins findest, was dich fair vergütet. Ein Unternehmen, was dir deinen Wert zugesteht, ist es auch Wert, dass du deine Zeit und Ideen einbringst. 

B) Die bedeutungslose Fleißarbeit: Ablage, Kaffee kochen und Dienstbote spielen


Es gibt immer noch diese Art von Praktika, bei denen deine Betreuer einfach keine Zeit zu haben scheinen, dir etwas zu zeigen oder zu erklären. Statt dessen erwartet dich Beschäftigungstherapie. Um es kurz zu machen: Es bedeutet, dass sie als Betreuer, sei es wegen schlechtem Zeitmanagement oder fehlender Motivation versagt haben. Ein Praktikum ist dazu da, dir Einblicke in den Job zu geben, deine Gelernten Fähigkeiten einzusetzen (und zu hinterfragen) und dich zu einem Teil eines Teams zu machen. Deine Talente und Ideen einzubringen ist ein Gewinn für ein Team. Erfolgreiche Unternehmen wissen das auch ziemlich genau.

Aber wie findest du vorab heraus, was dich wirklich erwartet? Einen Garant gibt es nicht, aber normalerweise enthalten Praktikumsausschreibungen Informationen über deine konkreten Aufgaben und Projekte. Wenn das nicht der Fall ist, rufe vorher einmal den angegebenen Ansprechpartner an und frage nach mehr Details. Wenn sie keine liefern können, solltest du dich eher nicht bewerben und lieber weitersuchen. 

Wie wähle ich ein Praktikum aus?

Ein Praktikum ist dein Einstieg in die Sportbranche, in ein Unternehmen oder eine Marke und in einen Karriereweg. Es bietet dir die Möglichkeit, in verschiedene Unternehmen und Abteilungen hineinzuschauen und herauszufinden, was dich interessiert und wo deine Stärken liegen. Natürlich kannst du auch mehr als einen Job ausprobieren, um herauszufinden, was dir gefällt. Aber die meisten von euch wissen bereits - zumindest grob - was für einen Job ihr gerne hättet. Das Praktikum gibt dir die Möglichkeit, zu überprüfen, ob du auf dem richtigen Weg bist oder ob ein anderer Weg vielleicht mehr in deinem Interesse liegt.

Je nach Studiengang gibt es eine Menge möglicher Karriereoptionen, aus denen du wählen kannst.
Ein Sportmanagement-Studium öffnet dir die Tür für fast alle Jobs im Sportbusiness, von Marketing, Eventmanagement, Personalwesen bis hin zu Produktmanagement und mehr.
Andere Studiengänge, wie z.B. Sportjournalismus, schränken deine mögliche Auswahl ein, auf Jobs in Medien oder Medienabteilungen.

Um es kurz zu machen: Wähle ein Praktikum in einem Bereich, der dich interessiert und für eine Marke oder ein Unternehmen, für das du dich begeisterst. Sei es wegen ihrer Produkte, weil du tolle Dinge über ihre Teams und Arbeitskultur gehört hast, wegen ihres Standorts oder weil sie die innovativsten/kreativsten/sozialsten/usw. sind.

 

Wo sollte ich mein Praktikum absolvieren?

Die sichere Wahl: Suche nach einer Praktikumsstelle in deiner Heimatstadt

Wenn du nach einer Praktikumsstelle suchst, ist die Suche in der Nähe deiner Heimatstadt eine sichere Wahl, vor allem wenn es darum geht, zusätzliche Aufgaben wie die Suche nach einem neuen Zuhause und den Aufbau eines Netzwerks zu vermeiden. Dort zu bleiben, wo du lebst, bedeutet, deine bekannte Umgebung zu behalten: Zimmer/Wohnung, Freunde und Familie, Aktivitäten. Es bedeutet, dass du dich voll und ganz auf die Erfahrung des Jobs konzentrieren kannst. Außerdem kann das persönliche Netzwerk zu Hause ein großer Beschleuniger bei der Suche nach einem Praktikumsplatz sein, da es dir Verbindungen und Empfehlungen bietet.

Das Abenteuer: Ein Praktikum im Ausland

Ein Praktikum im Ausland bietet dir eine interkulturelle Erfahrung

Warum solltest du ein Praktikum im Ausland machen?

Ein Auslandspraktikum ist vor allem eine tolle Gelegenheit, deine neuen Erfahrungen von der Arbeit auf dein Leben auszuweiten. Es bietet dir ein interkulturelles Abenteuer! Während du vielleicht denkst, dass ein Praktikum eine Chance ist, sich beruflich zu orientieren und Wissen zu erlangen, kann es auch Wachstum in sprachlichen, kommunikativen, kulturellen und psychologischen Themen bieten, besonders wenn du in eine neue Kultur und Sprache verstrickt bist. Du wirst weit über dich hinauswachsen.

Auf beruflicher Ebene kann ein Auslandspraktikum ein großes Plus für dich sein, um in Zukunft eingestellt zu werden. Gerade Unternehmen, wie z.B. Adidas, Nike oder VF, agieren weltweit, mit Hauptsitzen in Europa & den USA. Ein Verständnis für die internationale Wirtschaft und Arbeitskultur in verschiedenen Ländern zu erlangen, ist von großer Bedeutung, wenn du deine zukünftige Karriere bei einer ihrer Marken planst.

Werden Praktika bezahlt?

Wie wir bereits oben schon mal erwähnt haben, sind Unternehmen in einigen Ländern gesetzlich verpflichtet, ihre Praktikanten zu bezahlen, sofern das Praktikum ein verpflichtender Teil des Studiums ist. Leider ist das nicht überall der Fall. Und die Regel gilt außerdem nicht für freiwillige Praktika.

Zum Glück wissen viele Sportmarken um den Wert junger Talente und bieten - wenn auch zum Teil nur in kleinem Maße - ein Gehalt und andere Vergütungen. Unser Ratschlag: Nimm kein unbezahltes Praktikum an! Deine Arbeit ist wertvoll, auch wenn ein Personalverantwortlicher dir vielleicht sagt, dass es mehr Arbeit ist, dich zu unterrichten, als das, was du einbringst. Das stimmt einfach nicht und würde bedeuten, deine Talente auszubeuten.

Normalerweise sollte die Stellenbeschreibung bereits Informationen über die Bezahlung enthalten. Wenn das nicht der Fall ist und es auch in deinem ersten Gespräch nicht zur Sprache gekommen ist, ist es angebracht, am Ende des Gesprächs nach den Arbeitsbedingungen zu fragen.

Suche nach internationalen Praktika in der Sportbranche

Das richtige Praktikum zu finden ist nicht einfach und du solltest auf jeden Fall etwas Zeit und Mühe investieren, um wirklich verschiedene Stellenangebote von verschiedenen Unternehmen durchzusehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was dich erwarten kann. Sowohl arbeitstechnisch als auch gehaltstechnisch.

Wir empfehlen dir, unsere Jobbörse zu nutzen, um einen Blick auf die verschiedenen Praktikumsangebote in den Bereichen Sportmanagement, Marketing, Eventmanagement und Co. von internationalen Sportunternehmen und Agenturen in ganz Europa zu werfen. Du kannst direkt nach Praktika filtern, um alle Möglichkeiten zu sehen.

Viel Erfolg bei deiner Suche!

Outdoor Jobs für Abenteurer!

Du liebst die Berge, das Meer, Abenteuer, Adrenalin, Natur und Herausforderungen? Dann bist du goldrichtig bei Sportyjob, denn momentan bieten wir tolle Outdoor Jobs bei spannenden Firmen wie Napajiri, The North Face und Mammut!

Outdoor & Adventure Jobs bei Sportunternehmen

Natürlich gehören die Sport- und Outdoor-Branche zusammen wie der Wind und das Meer. Deswegen kooperieren wir mit zahlreichen Unternehmen, die genau eure Leidenschaft abdecken. Ein paar der möglichen Arbeitgeber möchten wir euch gern einmal näher vorstellen: Kennt ihr die VF Corporation? Tatsächlich ist die Sportgruppe einer der führenden Unternehmen der Sportindustrie weltweit. Unter ihrem Dach vereinen sie zahlreiche bekannte aktive Lifestyle Marken. Spannend dabei: Ein Teil der VF Corporation ist ihr Action & Outdoor Zweig mit bekannten Herstellern wie Napajiri, Smartwool, Eagle Creek, The North Face und Timberland. Neben Jobs in den einzelnen Markenshops und den jeweiligen Hubs gilt es hier auch Positionen bei dem Hauptsitz der Gruppe zu ergattern. -> Alle aktuellen Jobs im Outdoorbereich bei VF und ihren Action Brands. Eine anderer fantastischer Sport Job Arbeitgeber ist die Freeride World Tour. Teil der FWT zu sein ist wie ein Traum: in diesem Sport Job organisiert man eine der spannendsten Event-Touren der Welt, kann alle Pro-Rider hautnah miterleben und zusätzlich noch fast täglich selber ein paar Freeski- oder Snowboard-Runden drehen. Wenn auch dein Herz für Wintersport schlägt, dann solltest du diese Chance ergreifen, wenn sie sich bietet. Die FWT schreibt immer mal wieder neue Stellen aus, potentielle Kandidaten sollten bereit sein, den bestmöglichen Service zu leisten und sehr viel zu reisen. -> Aktuelle Positionen bei Freeride World Tour Ein neues berufliches Abenteuer findest du bei der Mammut Sports Group. Wie bei seinem Steckenpferd, dem Bergsteigen, erwarten dich in den Jobs bei Mammut spannende Herausforderungen und eine riesige Portion an Begeisterung für den Bergsport. Da die Qualität und Weiterentwicklung ihrer Produkte Mammut sehr wichtig sind, hast du hier die Chance an der Kreation neuer Kollektionen mitzuwirken: Praktika und Vollleitstellen im Design wie z.B. Pattern Apparal, geben dir die Chance, deine eigenen Erfahrungen einfließen zu lassen. 

Als leidenschaftliche Outdoor Enthusiasten steckt hier ein Team zusammen, das zusammen hält und gemeinsam ihre Leidenschaft lebt - Kollegialität sollte dir also wichtig sein. -> Alle freien Stellen bei Mammut Das sind natürlich noch längst nicht alle Outdoor-Sport-Arbeitgeber. Weitere bekannte Namen wie Bergfreunde, Blue Ice, outdoorer und co findest du in unserer Unternehmensübersicht. Die Zahl neben einem Profilbild zeigt dir die Anzahl der aktuellen offenen Stellen. Findet sich nichts, findest du in den Profilseiten dennoch nützliche Infos und die Kontaktdaten für eine Initiativbewerbung. Viel Erfolg!

Outdoor Jobs im Einzelhandel

Du steckst selbst aktiv in der Materie und willst dein Fachwissen zur besten Ausrüstung zum wandern, bergsteigen und co. teilen? Dann ist ein Job bei einem Outdoor-Händler sicher etwas für dich. Je nach Abschluss und vorheriger Berufserfahrung bietet dir der Einzelhandel verschiedene Möglichkeiten. Verkäufer und Sales Consultant kannst du bei vielen Händlern begleitend zum Studium oder halbtags neben Familienplanung wahrnehmen, oder aber auch ganztags die Kunden im Store beraten. Mit abgeschlossenem wirtschaftlichen Studium oder langjähriger Einzelhandelserfahrung macht eine Bewerbung als Shop Manager Sinn. Dabei bestimmt du das Sortiment und die Shop Gestaltung aktiv mit, leitest das Team, kümmerst dich um Social Media - alles rund um Koordination und Organisation. Zwei Sport Händler, die auch Outdoor & Action Sport Equipment anbieten, sind z.B.  Decathlon und Intersport. Kleiner Tipp: Wenn du selbst passionierter Outdoor Sportler bist, ist es wichtig, für ein Unternehmen zu arbeiten, hinter welchem du guten Gewissens stehst. So kann es dir in einem Großhandel auch mal passieren, dass du einem Kunden Artikel anbietest, die du selbst nie nutzen würdest. Das führt entweder zu Frust bei dir, beim Kunden oder bei deinem Arbeitgeber. Suche dir ein Geschäft, dessen Sortiment du selbst nutzt oder nutzen würdest - so macht die Arbeit gleich mehr Freude.

Abenteuerliche Jobs in der Natur

Im Laden stehen oder am Computer sitzen hast du dir bei „Outdoor“ eher nicht gedacht? Dann benötigst du mehr Action im Beruf. Für viele macht genau dies den Reiz aus: Action an der frischen Luft. 
Entsprechend deiner eigenen Leidenschaft und Sportlichkeit sind die Möglichkeiten vielseitig.
 Ob als Tourenguide für Trekking, Hiking oder auch Ski Langlauf, als Snowboard-, Ski- oder Surflehrer oder als Parkwächter in National Parks: Dein Interesse bestimmt. Wir müssen zugeben: Auf Sportyjob findest du eher selten eine Stellenanzeige, welche sich abseits des wirtschaftlichen Zahnrads der Sportindustrie dreht. Der Grund ist simpel. Wintersport- und Surf Schulen oder aber auch Touren-Anbieter sind oft ein paar Mann (Frau) starke Betriebe oder sogar selbstständige Einzelpersonen, die nicht aktiv außerhalb der persönlichen Reichweite nach Personal suchen. Am besten schaust du entsprechend deines Interessengebiets nach passenden Anbietern online, um dich initiativ vorzustellen.

Sport Job Day: Dein Karrierekompass für die französische Sportbranche

Sport Job Day: Our recruitment event on the 13th of June in Paris
Wie geht es nach deinem Abschluss oder deiner Ausbildung weiter? Der Sport Job Day ist deine Chance auf einen Karriereeinstieg in die franösische Sportindustrie! Stelle dich am 13. Juni 2018 in Paris Headhuntern und Recruitern vor.

Alles über den Sport Job Day

Der Sport Job Day ist der Karrieretag für sportbegeisterte junge Erwachsene, Hochschulabsolventen und Auszubildende mit dem Wunsch eine Karriere im Sport zu starten. Am 13. Juni 2018 treffen sich Unternehmen und Nachwuchstalente im Stade Jean Bouin in Paris, um sich einander vorzustellen und sich kennen zu lernen. In den letzten Jahren entwickelte sich die Sportindustrie zu einem der am stärksten wachsenden Arbeitgeber in Europe - allein in Frankreich stellt sie aktuell 200.000 Jobs. Ein Markt, der für Absolventen jährlich unzähliche Einstiegspositionen kreiert. Interessierte Absolventen haben die Chance sich über Jobchancen und Ausbildungsmöglickhkeiten (Traineeships, Praktika) zu informieren und aktiv an Workshops und Speed Dating Vorstellungsgesprächen teilzunehmen.

Das Programm

Lernt Unternehmen und Arbeitgeber in ihren Ständen kennen und informiert euch bei HR Managern und Recruitern über mögliche Stellen und Einstiege - Personalvermittlerer stehen euch mit Rat und Antwort zur Seite. Eine großartige Möglichkeit wertvolle Kontakte zu knüpfen. Sichert euch einen Traumjob in nur 10 Minuten: In einzigartigen Speed Dating Interviews könnt ihr in kurzer Zeit Unternehmen von euren Qualitäten überzeugen. Optimiert eure Bewerbungen & Vorstellungsgespräche und lernt mehr über die Sportbranche: In Konferenzen und Workshops erfahrt ihr, wie ihr den internationalen Markt erobert.

Der Sport Job Day auf einen Blick:

 

Die Details

  • Wann: 13.06.2018
  • Zeit: 10:00 - 17:00 h
  • Wo: Stade Jean Bouin – Paris
Für französisch sprechende
  • Studenten
  • Auszubildende
  • junge & aktive Berufseinsteiger
Das Programm
  • Speed Job Dating: präsentiert euch in 10 Minuten
  • Workshops: Lernt wie man sich richtig bewirbt mit Hilfe von Recruitern und Headhuntern der Sportindustrie
  • Erkundung: des Sportbusiness und Karrieremöglichkeiten

Interessiert? So nimmst du teil

Alles, was du brauchst, ist dein Lebenslauf und eine Portion Selbstbewusstsein am Tag des Events. Wenn du an den Speed Dating Interviews teilnehmen möchtest, bitte bewirb dich vorab hier: Register for the Sport Job Day Nach der Registrierung kannst du deinen Lebenslauf hochladen, den wir anschließend mit passenden Unternehmen verknüpfen. In den nächsten Wochen erhältst du daraufhin mehr Infos zu deiner Teilnahme, zu den Unternehmen, deinem Termin für den Sport Job Day und dem regulären Programm. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Für Unternehmen

Unternehmen, die an der Teilnahme am Sport Job Day interessiert sind, finden mehr Infos rund um das Angebot und die Möglichkeiten der Präsentation auf unserer Event Website.
Weitere Infos rund um den Sport Job Day findet ihr auf der Veranstaltungswebsite von Union Sport & Cycle und Sportyjob: Sportjobday.com

Innovation, Interaktion, Immersion: Wie Salomons Concept Stores den Einzelhandel revolutionieren

Während der Onlinemarkt wächst und wächst, hat der Einzelhandel oft mit dem Überleben zu kämpfen. Als wahre Überlebenskünstler zeigen sich dabei die "Salomon Concept Stores": Statt auf Verkauf setzen sie auf digitale Fun- und Homezones für ihre Kunden und Angestellten gleichermaßen. Und lassen dabei ganz nebenbei die Grenzen zwischen Online und Offline Shopping verschwimmen. 

Bis zur nächsten Store Eröffnung in Paris sind es nur noch ein paar Wochen, weitere in ganz Europa folgen im Laufe des Jahres. Für das neue Geschäft sind sie aktuell auf der Suche nach 5 Verkaufsberater - und kreieren dabei ein Jobprofil, was mehr beinhaltet, als der Name vermuten lässt.

Gather, share, progress, play, live: Der digitalisierte Store

Salomon erfrischt den Einzelhandel mit einem innovativen Schritt: Seine Geschäfte sind vollkommen digitalisiert und kombinieren mühelos online und offline. Der reine Verkauf tritt in den Hintergrund und macht Platz für ein digitales und emotionales Erlebnis.
Die Stores setzen auf Community. Auf großen Bildschirmen laufen Wintersport und Outdoor Videos - Leidenschaften, die Besucher und Angestellte teilen. Es wird zusammen geguckt, sich ausgetauscht und vor allem eingetaucht in die bergigen Landschaften, den Schnee und die wilde Natur. Die Kompetenz bleibt trotzdem. Wie in den regulären Geschäftet erwartet die Besucher die persönliche Beratung durch einen professionell geschulten Spezialisten. Herausstechend ist aber das wie: Auf zusätzlichen Screens werden Artikelinfos detailliert aufgezeigt. Noch besser, zwei Produkte können dank Double-Screen mühelos anhand ihrer Fakten verglichen werden.

Sei einer von 5 Salomon Verkaufsberater in Paris

Die kommende Store Eröffnung in Paris bietet eine tolle Möglichkeit ein Teil von Salomons Team zu werden: „Wir kreieren ein starkes Team, mit Expertise und unterschiedlichen Profilen (VM, MKG, Digital, Operations, Footwear). Dafür stellen wir aktuell 5 Verkaufsberater ein, die mit uns in das aufregende Projekt eintauchen wollen." (Michael, Store Manager) Jede der Positionen ist einzigartig: Da der Store für jede Sportart einen eigenen Bereich aufweist, wird jedes Teammitglied in einem anderen Sport geschult. Deine Leidenschaft bestimmt deinen Karriereweg - in (Trail) Running, Outdoor oder Wintersport. Du bist Ambassador für deinen Sport, lebst und repräsentierst ihn, immer unter Salomons Maxime "Time to play". Werde ein Teil einer sportliebenden Community, die die gleichen Dinge schätzen wie du.
“Wir wollen die leidenschaftlichen Outdoor-orientierten Menschen anziehen, die unsere Produkte in den Bergen und der Natur rund um Paris nutzen.  Dieser Standort zieht jedes Jahr viele Anwohner und aktive Touristen an. In manchen Fällen ist der Store ihr erster Kontakt zu unerer Marke." (Michael, Store Manager)
Die französische Stellenanzeige mit der Möglichkeit dich zu bewerben, findest du hier: Conseillers de vente (H/F) chez Salomon 

Alles über Salomon

Die Marke ist eine der führenden Schöpfer von Bergsport Equipment weltweit. Nicht überraschend also, dass sich ihr Hauptsitz in den französischen Alpen in Annecy befindet, wo  1947  Francois Salomon das Unternehmen gründete. Sie gelten als Erfinder der mordernen Ski Bindung und sind bis heute Vorreiter bei der Entwicklung von Wintersport Produkten. Seit 2005 ist Salomon Teil der finnischen Sportgruppe Amer Sports, zu denen unter anderem auch Wilson, Atomic, Arc'teryx, Mavis, Suunto und Precor gehören. Mit fortschrittlichem und perfekt zugeschnittenem Equipment machen sie Sport und Outdoor Aktivitäten zu einem noch besseren Erlebnis. Ihre Sportartikel sind in 34 Ländern verfügbar, vertrieben durch Concept Stores, Outlets und Online Shops. In 2016 gehörten mehr als 8500 Teammitglieder auf der ganzen Welt zu Amer Sports, davon mehr als 3200 in Europa.

Ist eine Karriere im Sales & Marketing das richtige für dich?

Sales & Marketing sind ein Bestandteil jedes Unternehmens, sie sind entscheidend für seinen Umsatz und seinen Erfolg. Demzufolge ist es nicht überraschend, dass die Sportindustrie zahlreiche Karrierewege im Vertrieb und im Marketing bietet. Bis heute hält sich der Eindruck, dass die beiden Berufsfelder eng verbunden sind. Und obwohl die beiden zweifellos Hand in Hand arbeiten, unterscheiden sich die Arbeitsweise, die Aufgabengebiete und Ziele der beiden Abteilungen stark. Wenn du glaubst, dass deine Vorerfahrung im Vertrieb ausreicht, um im Marketing zu arbeiten (oder Vice Versa) oder du "gut im verkaufen" bist, so dass ein Job im Sport Marketing auch passen dürfte, informierst du dich besser vorab, worauf du dich eigentlich bewirbst! Ursprünglich entwickelte sich Marketing im Vertrieb, in kleinen Unternehmen händelt auch heute noch oft ein Mitarbeiter beide Bereiche. Auf den ersten Blick scheint das zu passen, schließlich fokussieren sich beide auf die Überzeugung von Produkt und Unternehmen, um die Verkaufszahlen zu erhöhen. Der größte Teil der Sportindustrie trennt allerdings beide Abteilungen voneinander. Hier ist der Grund:

Die Verantwortung von Vertrieb und Marketing im Sportunternehmen

In einem unserer älteren Blogs aus 2013 schrieben wir, dass das "das Augenmerk von Sport Jobs im Marketing liegt bei der Planung und Ausführung von Werbemaßnahmen, mit dem Ziel Produkte zu verkaufen". Moment, das klingt schon sehr nach Vertrieb!  Zugegebenermaßen ist diese Definition nicht mehr ganz aktuell, auch wenn die Idee in dieser Form noch in vielen Köpfen festsitzt. Ein Punkt, mit dem wir aufräumen wollen, um den Unterschied zwischen den beiden Bereichen deutlich aufzuzeigen. Marketing ist eine strategische Herangehensweise, die sich allumfassend mit dem Glücklich Stellen des Kunden beschäftigt.  Mithilfe von Datenanalysen definiert ein Marketing Manager die Zielgruppe eines Unternehmens, sowie dessen Wünsche und Bedürfnisse. Das Wissen um diese weist dem Unternehmen die Richtung auf, welche ihre Zielgruppe dauerhaft zufrieden stellt. So wird dieser an die Marke gebunden. Die Analyse bestimmt oft über die Identität und Strategie eines Unternehmens, um die Anforderungen der Kunden (an Produkte, die Marke, den Service, Logistik, Kommunikation, etc.) kontinuierlich zu erfüllen. Vertrieb ist eine taktische Herangehensweise. die sich um den Verkauf von Produkten dreht. Der Fokus liegt auf dem Unternehmen, im Detail darum den Kunden aktuelle Produkte zeitnah zu vekaufen, um maximalen Umsatz zu erreichen. Das Ziel ist dabei kurfristig zu erreichen, Erfolg wird anhand des aktuellen Monat, des Quartal oder des Jahres gemessen. Ein guter Vertriebler beweist dem Kunden, dass es sein Produkt ist, dass dessen Bedürfnisse erfüllt.

Das eine funktioniert nicht ohne das andere

Vertrieb beszieht sich also auf das "Jetzt", auf kurzfristige Ziele. Das ist allerdings nur ein Teil der Wahrheit, der operative Teil um genau zu sein. Der strategische Vertrieb hingegen fokussiert sich auf die Entwicklung neuer Kunden und neuer Märkte in der Zukunft. In diesem Bereich verbinden sich Marketing & Vertrieb bzw. ist ein erfolgreiches Ergebnis im strategischen Vertrieb abhängig von gutem Marketing. Es stellt die notwendigen Tools und Informationen bereit, um die Expansion. Das einfachste Beispiel ist dabei die Marktforschung.  

Möchtest du deine Karriere im  Vetrieb oder Marketing starten?

Der Einblick in die beiden Berufsfelder hat dein Interesse geweckt und du möchtest in Zukunft in einem der beiden Bereiche arbeiten? Hier findest du aktuelle Stellenangebote:

Sport Jobs im Vertrieb

[jobs categories="Sales" show_filters="false"]  

Sport Jobs im Marketing

[jobs categories="Marketing, Marketing & Communications" show_filters="false"]   Wenn dich eine andere Position interessiert oder du die Stellenergebnisse anhand von Ort, Stichworten oder Anstellungsart individualisieren möchtest, nutze bitte unsere Jobsuche.

Gesundheit & Fitness Apps: Wie das Start-Up xendera eine Nische fand und den Markt eroberte

Ein Blick in den App Store, ein Online Magazin oder ins Social Media: Wo auch immer du schaust, du kannst sie nicht übersehen. Gesundheit & Fitness Apps boomen. Das Konzept jederzeit und von überall trainieren zu können, die Ergebnisse zu tracken und direkt zu teilen (natürlich nur die vorzeigbaren) ist ein Rezept für Erfolg. Sie motivieren uns fit und gesund zu bleiben oder zu werden. Die meisten Apps teilen die gleichen Erfolgsfaktoren: Wähle eine Sportart (Laufen, Funktionelles Training, Yoga), kombiniere es mit möglichen Routen oder Workouts and belohne die Ausdauer der Sportler. Ein Konzept, was funktioniert, wie zahlreiche Apps beweisen. Heutzutage behaupten sich dabei vor allem die Runtastic (gehört zu adidas), Freeletics, MyFitnessPal und MapMyRun (beide Under Armour), um nur ein paar zu nennen. 
Zwischen den Marktführern und zahlreichen neuen Apps findet sich selten ein herausstechendes Konzept. Natürlich gibt es Ausnahmen. Eine dieser Innovationen ist die französisch App xendera. Im April 2016 gestartet, erreichte sie am 10. Juli 2017 endlich die Nummer 1 der Downloads in der Kategorie „Gesundheit“ in Frankreich. Selbst in einem Markt, der von Fitness-Apps jeglicher Art überrannt wird, fand xendera eine Nische, die sie eroberte 
Ihr Ziel die Menschen zur Bewegung zu motivieren ist ähnlich zu anderen Apps, der Unterschied zeigt sich im Konzept. Anstelle einer digitalen Community, die sich gegenseitig motiviert, verwendet xendera echte Belohnungen für Meilensteine. Also, wie funktioniert sie genau?

Das Konzept von xendera

Um es kurz zu machen: xenderas Modell belohnt erfolgreich abgeschlossene Workouts mit Gutscheinen. Nutzer erhalten einen Gutschein für ihre Lieblingsprodukte von Marken aus dem Gesundheits- und Sportbereich. Im voraus wählen die Nutzer ihre Lieblingsmarken aus. Auf diese Weise erhalten sie auf ihren Geschmack zugeschnittene Belohnungen, wenn sie ein Fitnessziel erreichen. Konkret sieht das ganze dann so aus: Um beispielsweise einen Skullcandy Gutschein über 25% zu erhalten, muss ein User insgesamt 25km joggen. Ob er dies in einem Rutsch oder über Tage oder Wochen hinweg erreicht, ist ihm selbst überlassen. Ein guter Anreiz, um am Ball zu bleiben.
"Unsere Mission ist es Fitness zu fördern und Bewegungsdaten zu sammeln, um so eine wirksame Technologie bereit zu stellen, die einen aktiven Lebensstil mit bewusstem Verbraucherverhalten verknüpft. So bieten wir eine wirklich einzigartige Erfahrung an den Schnittpunkten zwischen Leben und Fitness."
Darüber hinaus kann die App mit anderen Fitness-Apps und einem Tracking-Gerät kombiniert werden - wie ein Add-on, so dass Benutzer mit ihren gewohnten Workouts trainieren können. xenderas Partnerschaft mit Sportunternehmen und anderen Apps ist wohl ein Grund für ihre Popularität. Anstatt ein komplettes neues System zu entwickeln, nutzen sie bestehende und verbessern sie - eine Strategie für erfolgreiche Start-ups in jedem Sektor.

Werde Teil vom team und hilf xendera sich weiter zu verbessern

Es überrascht nicht, dass ein wachsendes Geschäft ein wachsendes Team benötigt. Aus diesem Grund bietet xendera 4 Job Angebote in ihrem Hauptsitz in Biarritz, Frankreich. Arbeiten bei xendera bedeutet Engagement in einem kleinen und leidenschaftlichen Team, das tagtäglich an der Optimierung der App arbeitet. Ein Willen mit anzupacken, um xendera jeden Tag zu verbessern, ist essentiell. Klingt genau nach deiner Arbeitsweise? Dann schau dir diese 4 aufregenden Karrieremöglichkeiten an:
  • B2B Business Developper für Deutschland und das Vereinigte Königreich Die Expansion von xendera auf dem Europäischen Markt - dafür ist ein B2B Business Developer verantwortlich. Als Teammitglied bei xendera schaffst du neue Partnerschaften mit weiteren Sport Marken. Wenn du interessiert bist, stellt xendera einen B2B Business Developer für Deutschland und einen Spezialisten für Großbritannien ein. Übrigens, was uns am besten an dem Jobangebot gefiel, war wohl dieser Hinweis am Ende: "Geheime Talente akzeptiert" - Zeig ihnen was du hast!
  • Growth Hacker Schon mal von einem Growth Hacker gehört? Für uns bei Sportyjob war es auf jeden Fall das erste Mal. Wahrscheinlich erwartest du einen IT Spezialisten, tatsächlich ist ein Growth Hacker aber im Marketing angesiedelt. Nutze die verschiedenen Marketing Kanäle, um xendera voran zu bringen. Deine Hauptaufgaben liegen dabei in Content Marketing: Beiträge und Pressemeldungen steigern den Bekanntheitsgrad der App. Wir würden den Job direkt für die Bezeichnung nehmen!
  • Traineeship: Community Management / Brand Content Dieses Jobangebot geht an dieTimberland Studenten, die aktiv an einem Team teilhaben wollen statt passiv zuzuschauen. Es ist deine Chance erste Erfahrungen in aufregender Start-Up Atmosphäre zu gewinnen und einem jungen Unternehmen bei seiner Entwicklung zu helfen. Als Trainee im Community Management & Brand Content in einem kleinen Team bist du von Tag 1 an verantwortlich für deine eigenen Projekte und Aufgaben im Community Management von xendera. Eine gute Portion Neugier und der Wille anzupacken sind auf jeden Fall notwendig

Wie Timberland die Grenzen von Nachhaltigkeit & Sozialer Verantwortung erweitert

Timberland ist eine Outdoor Marke, wohl eine der weltbekanntesten.  Eine der Gründe, neben den erfolgreichen Produkte, ist Timberlands ernstes Engagement für ökologische und soziale Zwecke. Aktuell ist das Unternehmen auf der Suche nach einem "Sustainability & Responsibility Manager" - ein guter Moment also, einen genaueren Blick auf ihre S&R Agenda zu werfen.

Das Langzeit-Engagement: Timberlands 2020 Agenda

Schon vor Jahren stellte das Unternehmen seine Produktion auf nachhaltige Verfahren um und setzte so ein Zeichen, die Umwelt mit mehr Respekt zu behandeln. Als Timberland 2016 ihre Website zum Thema Nachhaltigkeit veröffentliche, nutzte es den Moment weitere Strategien zur Verbesserung seines ökologischen Fußabdrucks bekannt zu machen. Die Outdoor Marke setzte sich ehrgeizige Ziele bis 2020:
  • Die benötigte Baumwolle für ihre Kollektionen soll aus US-amerikanischen umweltfreundlichen Anbau kommen (Timberland USA)
  • Jeder produzierte Schuh soll wiederverwertete, organische oder eneuerbare (ROR) Materialien enthalten
  • Alle Produkte sollen PVC und PFC frei sein
  • Timberland will seinen Energieverbrauch um 10% senken und dabei 50% von erneuerbaren Energiequellen nutzen
  • Bis 2020 sollen 10 Millionen Bäume gepflanzt werden

Soziales Engagement: Ein Fokus auf gemeinnütziger Arbeit

Sicherlich gehört soziale Verantwortung mittlerweile  zum guten Ton in der Modebranche weltweit, nachdem zahlreiche Stimmen um unterbezahlte Produktion in der dritten Welt laut wurden. Somit ist auch klar, dass Timberland - wenn sie offen von nachhaltiger Strategie sprechen - sichere und faire Arbeitsbedingungen unterstützen, indem sie vor allem mit Fair Trade Lieferanten kooperieren. Wo sie allerdings über reguläre Industrie Standards hinausgehen ist der Fokus auf lokale Gemeinschaften - ein individueller Ansatz von sozialen Engagement:
  • My PlayGreen© ist ein Programm, welches Grünflächen in städtischen Gebieten schafft. In 5 großen Städten Europas ermöglichen sie den Bewohnern Zugang zur Natur und frischer Luft. Eine Steigerung der Lebensqualität durch Parks und Gemeinschaftsgärten im tristen grau der Stadt. Nach London im letzten Jahr begann Timberland den Bau in Mailand am 19. Juli 2017. In den nächsten Jahren folgen Berlin, Paris und Barcelona.
  • Path of Service©:Timberlands Mitarbeiter engangieren sich gemeinnützig in verschiedenen Projekten weltweit. Bis heute haben sie bereits 1.000.000 Stunden dafür aufgebracht - unterstützt durch ihren Arbeitgeber und einem Team sogenannter Global Stewards. Dieses Jahr feiert der Path of Service 25 jähriges Jubiläum: An 25 Tagen können Mitarbeiter ihre Arbeitszeit statt in das Unternehmen in gemeinnützige Projekte investieren.

Unterstützte Timberlands Mission: Die Stelle als Sustainability & Responsibility Manager

Deine Aufgabe ist es, die S&R Strategie durch das Unternehmen hinweg zu kommunizieren und zu integrieren, sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter. Als Sprachrohr für Timberlands Werte präsentierst du das Unternehmen auf Konferenzen und Workshops in ganz Europa. Dabei arbeitest du eng mit den veschiedenen Abteilungen wie HR, Marketing, Produktion und Supply Management zusammen, um die Ziele bis 2020 zu erreichen. Verantworte die sozialen und ökologischen Projekte, um Mitarbeiter für die Teilnahme am Path of Service zu begeistern. Wenn du dich inspiriert fühlst, Timberlands Mission zu verfolgen, kannst du dich für den Job des S&R Managers hier bewerben. Weitere Sport Jobs bei Timberland können in ihrer Unternehmensübersicht gefunden werden. Nachwort: Eine perfekte Versorungskette oder Produktion in Hinblick auf die Umwelt ist fast unmöglich umzusetzen, doch Timberlands Vision zielt auf eine sehr nahe Lösung ab. Ihre Ziele und bisherigen Errungenschaften setzen hohe Ziele für die gesamte Sport Industrie, eine Entwicklung, die wir bereits bei adidas (Prrodukte aus recycelten Materialien, der „Run for the Oceans“ ), Patagonia und The North Face beobachten können. Mit mehr und mehr Unternehmen, die mitziehen, setzt dies hoffentlich neue Produktions und Engagement Standards weltweit.  

Starte deine Sport Karriere bei adidas: Die Suche nach den future talents 2017/18

Kreiere etwas Neues mit Adidas!
Kennst du schon das future talents Programm von adidas? Gestalte deine Zukunft und die der Sportindustrie! Für die meisten ist adidas wohl vor allem eine Lifestyle & Sport Brand oder eben Sponsor vom FC Bayern München. Und eins der größten Sport Unternehmen weltweit.  
Damit das klar ist: Wir reden hier von einem Konzern mit 7 Hauptsitzen und 20 weiteren Nebensitzen, verteilt auf der ganzen Welt. Mit ihrem future talents Programm bietet adidas jungen Menschen einen Einstieg in die Sportbranche. Dazu gehören Ausbildungsberufe, Duales Studium, Praktika für Schüler und Studenten oder ihr Trainee Programm. Es kommt sicher nicht überraschend, dass adidas mit einem Jahr Vorlaufzeit ihren Bewerbungsprozess startet. Hinzu kommt, dass die Stellen nur für einen bestimmten Zeitraum ausgeschrieben sind. Und dieser Zeitpunkt ist genau jetzt! Bis zum 17. bzw. 30. April offeriert adidas Jobs in ihrem Functional Trainee Programm. Auf ihrem Career-Portal könnt ihr aktuell eure Bewerbung einreichen. Was wir bemerkenswert finden: adidas stellt dabei nicht nicht Bestnoten ein. Sie bewerten euer Gesamtprofil und euer Engagement außerhalb der Schule oder Uni. Lasst euch vorab nicht abschrecken! Als eine der innovativsten Brands der Welt setzt adidas auf Persönlichkeiten mit neuen Ideen und der richtigen Einstellung. Aber wie gestaltet sich der Einstieg bei adidas eigentlich? Wir haben uns die Zeit genommen, euch die verschiedenen Wege ins Unternehmen einmal zusammen zu fassen. Eine Voraussetzung haben sie übrigens alle gemeinsam: Eine Leidenschaft für Sport und den Willen, die Zukunft der Sportbranche zu beeinflussen.

Praktikum bei adidas: Für Schüler und Studenten

Stell dir vor, du hättest die Möglichkeit einen kurzen Blick in deinen zukünftigen Job zu werfen - dafür sind Praktika bei adidas da. Das Schülerpraktikum dauert dabei eine Woche und findet normalerweise in den Sommerferien statt. Wenn es dir gefällt, ist das meistens nur der Anfang für ein späteres Comeback. Zum Beispiel beim Studenten-Praktikum. Natürlich stellt es vor allem einen Einblick in deine zukünftige Sport Karriere dar, mit Stellen in PR, Marketing und Kommunikation und und und. Passend zu deinem Studiengang & -schwerpunkt. Sechs Monate lang kannst du Erfahrung sammeln, deine Ideen einbringen und dich auf die Zeit nach dem Abschluss vorbereiten. Die Praktika geben dir übrigens auch die Möglichkeit, erste Auslandserfahrung zu sammeln. Die freien Positionen werden international ausgeschrieben, zum Beispiel ist New York, Herzogenaurach, Portland oder Hong King. Das Praktikum ist übrigens auch eine super Möglichkeit, eure Zeit zwischen Bachelor und Master zu überbrücken.

Direkt dabei: Eine Ausbildung bei adidas

Der wohl richtige Weg für junge Menschen mit Hands On Mentalität: In der praktischen Ausbildung lernt ihr direkt im Unternehmen und seid von Beginn an Teil des Teams. Die verschiedenen Ausbildungszweige reichen dabei von Bereichen wie IT, Medien Design bis hin zu handwerkliche Berufen, z.B. Schuhmacher. Folgende Ausbildungsberufe bietet adidas:
  • Office Management Assistant
  • Management Assistant for Personnel Services
  • Retail Management Assistant
  • Sales Associate
  • Computer Science Expert – System Integration
  • Computer Science Expert – Software Development
  • Warehouse Logistics Expert
  • Shoemaker
  • Shoe Finsher
  • Orthopaedic Shoemaker
  • Product Refiner – Textiles
  • Audiovisual Media Designer
Innerhalb von 2 bis 3 Jahren durchläuft ein Auszubildender bei adidas die verschiedenen Abteilungen in der Zentrale in Herzogenaurach. Alle 3-6 Monate steht dabei ein Wechsel der Abteilung an, so dass ihr alle Bereiche kennen lernt. Das ganze wird mit 1 oder 2 Tagen Berufsschule ergänzt, um euch auch theoretisch auf den Job vorzubereiten. Selbst wenn ihr euch in der Zukunft in einem anderen Unternehmen seht: Die Ausbildung bei adidas wird euch genug Erfahrung bringen, um eure Karriere in der Sportindustrie zu starten und eure Leidenschaft beruflich auszuleben.

Das „Functional Trainee Program“ für Studienabsolventen

Das FTP zielt auf Absolventen ab, die so die nötigen praktischen Kenntnisse für eine Festanstellung bekommen. Um in der Sportbranche zu arbeiten, bedarf es mehr als Motivation.  sondern einen Willen sich permanent weiterzuentwickeln. Sie ist eine der sich am schnellsten entwickelnden Branchen überhaupt. Das Trainee Programm bereitet dich genau darauf vor: In anderthalb Jahren lehrt es neben Hard Skills durch praktische Erfahrung und Expertise, vor allem auch die notwendige Einstellung und Denkweise. Doch wie sieht das Traineeship bei adidas eigentlich aus? 
Du startest deinen Job in einem adidas store. Gerade bei einem Großkonzern ist es wichtig, alle Zweige des Unternehmens zu kennen, um in Hinblick darauf agieren zu können. Danach geht es dann in eines der Unternehmenssitze - und zwar direkt im Ausland. Auf diese Weise setzt du von Anfang an mit der Globalität des Betriebs  auseinander - eine großartige Möglichkeit internationale Erfahrung mit verschiedenen Teams zu sammeln. Apropos Team: Teamwork ist einer der wichtigsten Kriterien im Alltag von adidas und Sport Jobs generell. Aus diesem Grund beinhaltet jedes Traineeship Gruppenprojekte, welche du zusammen mit den anderen Trainees absolvierst.

Duales Studium: Kombiniere Arbeiten & Studieren

Während ein Studium deine Denkstruktur für die Beherrschung komplexer Ideen vorbereitet, lernst du in der Praxis den wahren Arbeitsalltag kennen. Die Verknüpfung von Studium und Ausbildung ermöglicht dir, theoretische Grundlagen bei adidas anzuwenden und zu optimieren. 
Die drei jährige Ausbildung umfasst einen Durchlauf durch die essentiellen Abteilungen des Hauptsitzes in Herzogenaurach, sowie den Ausbau des Grundwissens an der Dualen Hochschule Baden-Württembergs. Alle 3 Monate findet ein Wechsel zwischen Hochschule und Praxis statt. Doch selbst in Studienzeiten wird der praktische Anschluss nie aus den Augen verloren: Einen Tag pro Woche seid ihr weiterhin im Unternehmen. Die Auswahl der Abteilungen erfolgt anhand des Studiengangs, wobei adidas insgesamt 7 möglichen Studiengänge anbietet:
  • Bachelor of Arts in Management in Commerce
  • Bachelor of Arts in RSW Accounting & Controlling
  • Bachelor of Arts in Taxes and Auditing
  • Bachelor of Arts in Industry 4.0
  • Bachelor of Arts in Human Resources Management
  • Bachelor of Arts in Dialogue & Online Marketing
  • Bachelor of Science in Business Information Systems
Größter Vorteil? Es ermöglicht euch einen garantieren Job bei adidas. Wenn ihr mehr Informationen über die möglichen Jobs bei adidas, das future talent Programm und die jeweiligen Anforderungen benötigt, schaut doch mal im adidas career portal vorbei. © images: adidas