Sport Job Day: Dein Karrierekompass für die französische Sportbranche

Sport Job Day: Our recruitment event on the 13th of June in Paris
Wie geht es nach deinem Abschluss oder deiner Ausbildung weiter? Der Sport Job Day ist deine Chance auf einen Karriereeinstieg in die franösische Sportindustrie! Stelle dich am 13. Juni 2018 in Paris Headhuntern und Recruitern vor.

Alles über den Sport Job Day

Der Sport Job Day ist der Karrieretag für sportbegeisterte junge Erwachsene, Hochschulabsolventen und Auszubildende mit dem Wunsch eine Karriere im Sport zu starten. Am 13. Juni 2018 treffen sich Unternehmen und Nachwuchstalente im Stade Jean Bouin in Paris, um sich einander vorzustellen und sich kennen zu lernen. In den letzten Jahren entwickelte sich die Sportindustrie zu einem der am stärksten wachsenden Arbeitgeber in Europe - allein in Frankreich stellt sie aktuell 200.000 Jobs. Ein Markt, der für Absolventen jährlich unzähliche Einstiegspositionen kreiert. Interessierte Absolventen haben die Chance sich über Jobchancen und Ausbildungsmöglickhkeiten (Traineeships, Praktika) zu informieren und aktiv an Workshops und Speed Dating Vorstellungsgesprächen teilzunehmen.

Das Programm

Lernt Unternehmen und Arbeitgeber in ihren Ständen kennen und informiert euch bei HR Managern und Recruitern über mögliche Stellen und Einstiege - Personalvermittlerer stehen euch mit Rat und Antwort zur Seite. Eine großartige Möglichkeit wertvolle Kontakte zu knüpfen. Sichert euch einen Traumjob in nur 10 Minuten: In einzigartigen Speed Dating Interviews könnt ihr in kurzer Zeit Unternehmen von euren Qualitäten überzeugen. Optimiert eure Bewerbungen & Vorstellungsgespräche und lernt mehr über die Sportbranche: In Konferenzen und Workshops erfahrt ihr, wie ihr den internationalen Markt erobert.

Der Sport Job Day auf einen Blick:

 

Die Details

  • Wann: 13.06.2018
  • Zeit: 10:00 - 17:00 h
  • Wo: Stade Jean Bouin – Paris
Für französisch sprechende
  • Studenten
  • Auszubildende
  • junge & aktive Berufseinsteiger
Das Programm
  • Speed Job Dating: präsentiert euch in 10 Minuten
  • Workshops: Lernt wie man sich richtig bewirbt mit Hilfe von Recruitern und Headhuntern der Sportindustrie
  • Erkundung: des Sportbusiness und Karrieremöglichkeiten

Interessiert? So nimmst du teil

Alles, was du brauchst, ist dein Lebenslauf und eine Portion Selbstbewusstsein am Tag des Events. Wenn du an den Speed Dating Interviews teilnehmen möchtest, bitte bewirb dich vorab hier: Register for the Sport Job Day Nach der Registrierung kannst du deinen Lebenslauf hochladen, den wir anschließend mit passenden Unternehmen verknüpfen. In den nächsten Wochen erhältst du daraufhin mehr Infos zu deiner Teilnahme, zu den Unternehmen, deinem Termin für den Sport Job Day und dem regulären Programm. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Für Unternehmen

Unternehmen, die an der Teilnahme am Sport Job Day interessiert sind, finden mehr Infos rund um das Angebot und die Möglichkeiten der Präsentation auf unserer Event Website.
Weitere Infos rund um den Sport Job Day findet ihr auf der Veranstaltungswebsite von Union Sport & Cycle und Sportyjob: Sportjobday.com

Wie Unternehmen in 2017 ihre Mitarbeiter auswählen – Jobtrends 2017

Gute Ratschläge rund um Bewerbung und Lebenslauf gibt es onlineweit ein paar, für die Sportindustrie durch unseren Experten Andy Gugenheimer zum Beispiel. Dank der Einblicke durch Headhunter und Personalreferenten wissen Jobeinsteiger immer besser, wie sie ihre ersten Bewerbungen am besten gestalten. Die Umfrage JobTrends 2017 vom Staufenbiel Institut und Kienbaum beleuchtet den Bewerbungsprozess auf Unternehmensseite noch deutlicher. Für ihren Report befragten sie 297 deutsche Unternehmen, wie für sie der ideale Bewerber aussieht - und auf welche Kriterien sie bei Jobeinsteigern besonderen Wert legen.

Der Lebenslauf bringt den ersten Eindruck

Auf einen Job kommen teilweise dutzenden von Bewerbungen, eine Vorauswahl muss also schnell erfolgen. Personaler benötigen dementsprechend nur wenige Minuten einen Kandidaten zu beurteilen, und dies geschieht vornehmlich anhand des Lebenslaufs.
„Im Durchschnitt verbringt ein Recruiter rund 2 Minuten in der Auswahlphase, also gib dir selbst die beste Möglichkeit auf Erfolg.“  Andy Gugenheimer
Also, wie sieht der Weg zum Erfolg laut den Personalern Deutschlands aus? Laut Studie sollte dein Lebenslauf gut strukturiert und geordnet sein. Rechtschreibfehler, eine falsche Adresse oder Ansprache sind ein absolutes Ausschlusskriterium. 
Weiterhin sollten folgende Dinge in deinem Lebenslauf ersichtlich sein:
  • deine Abschlussnote
  • Englischkenntnisse
  • Arbeitserfahrung, z.B. durch Praktika oder Nebenjobs
Mach dir keine Sorgen, falls dein Abschluss eher durchschnittlich ist: Arbeitserfahrung ziehen der Großteil der Unternehmen einer perfekten Note vor. Dein Lebenslauf darf dabei gerne ein Bewerbungsfoto enthalten. Auch wenn es heutzutage umstritten ist, geben rund 80% der Unternehmen zu, dass für sie das Foto die Bewerbung erst komplett macht. Das heißt übrigens nicht, dass das Anschreiben nicht genauso wichtig wäre. Mehr als 70% der Recruiter treffen ihre Entscheidung anhand des Anschreibens. Eine Vorlage oder ein Massenanschreiben erkennt das erfahrene Auge übrigens meist sofort. Halte es individuell je nach Unternehmen.

Soft skills sind essentiell

Lass deine Bewerbung für dich sprechen. Sie sollte nicht nur deine Erfahrung und deine Hard Skills aufzeugen, sondern auch deine persönlichen Qualitäten. Soft Skills sind entscheidend für jeden Job, dabei zählen vor allem
  • Eigeninitiative
  • Zugeständnis
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Leistungsorientierung
  • Lernbereitschaft
All diese zählen für 90% - 100% aller Unternehmen.

Wirtschaft, IT oder Ingenieurwesen? Welche Absolventen Unternehmen suchen

Die Studie befragte deutsche Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen (Automobil, Bank, Chemie/Pharmazie, Consulting, Handel und IT/Kommunikation) nach ihrem bevorzugten Studienabsolventen. Insgesamt betrachtet hat hier der Wirtschaftswissenschaftler die besten Jobaussichten. Doch auch IT-ler und Ingenieure werden in allen Branchen gesucht. Natürlich unterscheidet sich dies stark nach Sektor. So sind es in der Chemie und Pharmazie vor allem Naturwissenschaftler und Ingenieure, die gute Aussichten auf einen Job haben.

Die Studie vom Staufenbiel Institut: Weitere Informationen

Die Fragen der Studie bezogen sich ebenfalls auf Einstiegsgehälter, Praktika-Möglichkeiten, sowie Vertragsgestaltung und Mitarbeitervorteile. Wenn du mehr darüber lesen möchtest, findest du die gesamte JobTrends 2017 Studie zum Download hier.

Starte deine Sport Karriere bei adidas: Die Suche nach den future talents 2017/18

Kreiere etwas Neues mit Adidas!
Kennst du schon das future talents Programm von adidas? Gestalte deine Zukunft und die der Sportindustrie! Für die meisten ist adidas wohl vor allem eine Lifestyle & Sport Brand oder eben Sponsor vom FC Bayern München. Und eins der größten Sport Unternehmen weltweit.  
Damit das klar ist: Wir reden hier von einem Konzern mit 7 Hauptsitzen und 20 weiteren Nebensitzen, verteilt auf der ganzen Welt. Mit ihrem future talents Programm bietet adidas jungen Menschen einen Einstieg in die Sportbranche. Dazu gehören Ausbildungsberufe, Duales Studium, Praktika für Schüler und Studenten oder ihr Trainee Programm. Es kommt sicher nicht überraschend, dass adidas mit einem Jahr Vorlaufzeit ihren Bewerbungsprozess startet. Hinzu kommt, dass die Stellen nur für einen bestimmten Zeitraum ausgeschrieben sind. Und dieser Zeitpunkt ist genau jetzt! Bis zum 17. bzw. 30. April offeriert adidas Jobs in ihrem Functional Trainee Programm. Auf ihrem Career-Portal könnt ihr aktuell eure Bewerbung einreichen. Was wir bemerkenswert finden: adidas stellt dabei nicht nicht Bestnoten ein. Sie bewerten euer Gesamtprofil und euer Engagement außerhalb der Schule oder Uni. Lasst euch vorab nicht abschrecken! Als eine der innovativsten Brands der Welt setzt adidas auf Persönlichkeiten mit neuen Ideen und der richtigen Einstellung. Aber wie gestaltet sich der Einstieg bei adidas eigentlich? Wir haben uns die Zeit genommen, euch die verschiedenen Wege ins Unternehmen einmal zusammen zu fassen. Eine Voraussetzung haben sie übrigens alle gemeinsam: Eine Leidenschaft für Sport und den Willen, die Zukunft der Sportbranche zu beeinflussen.

Praktikum bei adidas: Für Schüler und Studenten

Stell dir vor, du hättest die Möglichkeit einen kurzen Blick in deinen zukünftigen Job zu werfen - dafür sind Praktika bei adidas da. Das Schülerpraktikum dauert dabei eine Woche und findet normalerweise in den Sommerferien statt. Wenn es dir gefällt, ist das meistens nur der Anfang für ein späteres Comeback. Zum Beispiel beim Studenten-Praktikum. Natürlich stellt es vor allem einen Einblick in deine zukünftige Sport Karriere dar, mit Stellen in PR, Marketing und Kommunikation und und und. Passend zu deinem Studiengang & -schwerpunkt. Sechs Monate lang kannst du Erfahrung sammeln, deine Ideen einbringen und dich auf die Zeit nach dem Abschluss vorbereiten. Die Praktika geben dir übrigens auch die Möglichkeit, erste Auslandserfahrung zu sammeln. Die freien Positionen werden international ausgeschrieben, zum Beispiel ist New York, Herzogenaurach, Portland oder Hong King. Das Praktikum ist übrigens auch eine super Möglichkeit, eure Zeit zwischen Bachelor und Master zu überbrücken.

Direkt dabei: Eine Ausbildung bei adidas

Der wohl richtige Weg für junge Menschen mit Hands On Mentalität: In der praktischen Ausbildung lernt ihr direkt im Unternehmen und seid von Beginn an Teil des Teams. Die verschiedenen Ausbildungszweige reichen dabei von Bereichen wie IT, Medien Design bis hin zu handwerkliche Berufen, z.B. Schuhmacher. Folgende Ausbildungsberufe bietet adidas:
  • Office Management Assistant
  • Management Assistant for Personnel Services
  • Retail Management Assistant
  • Sales Associate
  • Computer Science Expert – System Integration
  • Computer Science Expert – Software Development
  • Warehouse Logistics Expert
  • Shoemaker
  • Shoe Finsher
  • Orthopaedic Shoemaker
  • Product Refiner – Textiles
  • Audiovisual Media Designer
Innerhalb von 2 bis 3 Jahren durchläuft ein Auszubildender bei adidas die verschiedenen Abteilungen in der Zentrale in Herzogenaurach. Alle 3-6 Monate steht dabei ein Wechsel der Abteilung an, so dass ihr alle Bereiche kennen lernt. Das ganze wird mit 1 oder 2 Tagen Berufsschule ergänzt, um euch auch theoretisch auf den Job vorzubereiten. Selbst wenn ihr euch in der Zukunft in einem anderen Unternehmen seht: Die Ausbildung bei adidas wird euch genug Erfahrung bringen, um eure Karriere in der Sportindustrie zu starten und eure Leidenschaft beruflich auszuleben.

Das „Functional Trainee Program“ für Studienabsolventen

Das FTP zielt auf Absolventen ab, die so die nötigen praktischen Kenntnisse für eine Festanstellung bekommen. Um in der Sportbranche zu arbeiten, bedarf es mehr als Motivation.  sondern einen Willen sich permanent weiterzuentwickeln. Sie ist eine der sich am schnellsten entwickelnden Branchen überhaupt. Das Trainee Programm bereitet dich genau darauf vor: In anderthalb Jahren lehrt es neben Hard Skills durch praktische Erfahrung und Expertise, vor allem auch die notwendige Einstellung und Denkweise. Doch wie sieht das Traineeship bei adidas eigentlich aus? 
Du startest deinen Job in einem adidas store. Gerade bei einem Großkonzern ist es wichtig, alle Zweige des Unternehmens zu kennen, um in Hinblick darauf agieren zu können. Danach geht es dann in eines der Unternehmenssitze - und zwar direkt im Ausland. Auf diese Weise setzt du von Anfang an mit der Globalität des Betriebs  auseinander - eine großartige Möglichkeit internationale Erfahrung mit verschiedenen Teams zu sammeln. Apropos Team: Teamwork ist einer der wichtigsten Kriterien im Alltag von adidas und Sport Jobs generell. Aus diesem Grund beinhaltet jedes Traineeship Gruppenprojekte, welche du zusammen mit den anderen Trainees absolvierst.

Duales Studium: Kombiniere Arbeiten & Studieren

Während ein Studium deine Denkstruktur für die Beherrschung komplexer Ideen vorbereitet, lernst du in der Praxis den wahren Arbeitsalltag kennen. Die Verknüpfung von Studium und Ausbildung ermöglicht dir, theoretische Grundlagen bei adidas anzuwenden und zu optimieren. 
Die drei jährige Ausbildung umfasst einen Durchlauf durch die essentiellen Abteilungen des Hauptsitzes in Herzogenaurach, sowie den Ausbau des Grundwissens an der Dualen Hochschule Baden-Württembergs. Alle 3 Monate findet ein Wechsel zwischen Hochschule und Praxis statt. Doch selbst in Studienzeiten wird der praktische Anschluss nie aus den Augen verloren: Einen Tag pro Woche seid ihr weiterhin im Unternehmen. Die Auswahl der Abteilungen erfolgt anhand des Studiengangs, wobei adidas insgesamt 7 möglichen Studiengänge anbietet:
  • Bachelor of Arts in Management in Commerce
  • Bachelor of Arts in RSW Accounting & Controlling
  • Bachelor of Arts in Taxes and Auditing
  • Bachelor of Arts in Industry 4.0
  • Bachelor of Arts in Human Resources Management
  • Bachelor of Arts in Dialogue & Online Marketing
  • Bachelor of Science in Business Information Systems
Größter Vorteil? Es ermöglicht euch einen garantieren Job bei adidas. Wenn ihr mehr Informationen über die möglichen Jobs bei adidas, das future talent Programm und die jeweiligen Anforderungen benötigt, schaut doch mal im adidas career portal vorbei. © images: adidas